Zum Folkkonzert am 21.01.2017 gibt es feinste Livemusik und auch Guiness


Am Samstag, den 21. Januar 2017 findet zum ersten Mal ein Folkkonzert in der Packhalle Sögel statt. Aus Münster reisen die fünf Musiker von „The Scarlet Scallywags“ an und werden als Headliner verschiedene Folkrichtungen aus Schottland, Irland und Übersee präsentieren. Sanfte Balladen, launige Gassenhauer und schnelle Instrumentalstücke, die schon seit Jahrhunderten weitergegeben werden, finden sich in ein neues Gewand gehüllt, das frisch und jung daherkommt, ohne dabei seinen traditionellen Charme einzubüßen.

Der Gesang aus gut geölten Kehlen wird wechselnd begleitet von Harmonika und Flöte, dem Rhythmus der Bodhrán sowie dem Saitengleichklang von Gitarre, Mandoline und Banjo.

 

Zuvor wird der Werlter Solokünstler Tim Mahn das Publikum auf eine musikalische Reise durch Irland mitnehmen. Hierbei werden altbekannte Folksongs neu interpretiert und auf eigene Art und Weise angekündigt und präsentiert. Mahn ist in diversen Rockbands als Sänger oder Bassist aktiv und auch beruflich dreht sich bei ihm als Musiklehrer in einer Musikschule alles um Musik.

 

Stenz, ein Singer/Songwriter aus Oldenburg, präsentiert Songs voller Gefühl und Humor, puristisch interpretiert mit Akustikgitarre und Gesang, aufgemotzt mit einer gehörigen Portion Lebenserfahrung und einer Loopstation, die phasenweise den Eindruck entstehen lässt, es stünde eine ganze Band auf der Bühne. Als Eintritt werden 4 Euro genommen und die Musiker werden an den Einnahmen beteiligt.

 

Um 20 Uhr ist Einlass und pünktlich um 21 Uhr beginnt die Livemusik.

 

Exklusiv für dieses Konzert wird einmalig auch Guiness Bier ausgeschenkt.

 

 

stenz.jpgthescarletscallywags.jpgtim.jpg


Kommentar

email address:
Homepage:
URL:
Comment:

Name:

E-Mail (required, not public):

Website:

Kommentar :

Prüfziffer:
18 minus 1  =