Erstes Konzert perfekt - mehr davon bitte!

23.09.2012

Gestern Abend war es nun endlich soweit! Nach viel Arbeit in den Innenausbau der Packhalle fand gestern das erstere Konzert in der Packhalle Sögel statt. Mit ca. 90 zahlenden Gästen + 50 Gästen, Musikern und Helfern sind wir sehr zufrieden mit dieser Statistik. Auch hat alles vom Licht bis zum Ton wunderbar geklappt.

 

Alle Bands haben sehr gute Auftritte hingelegt und wir sind froh, dass unser 1. Rock all over Sögel derartig verlaufen ist. Die Rückmeldungen der Besucher und Musiker waren durchweg positiv, wobei wir natürlich auch Anregungen für Verbesserungen gerne annehmen. Die Packhalle scheint rein optisch bei allen gut angekommen zu sein und das war auch Ziel der ganzen Mühe: Ein kleiner, aber feiner Club für Livemusik. Charmant, lässig und gemütlich - Die Packhalle Sögel!

 

Den Abend eröffnen durften NEVER SILENT, die nun in die Geschichte der Packhalle als erste Liveband eingehen! Rockig, popige Songs mit Metaleinflüssen und weiblichem Gesang trafen auf die ersten Besucher, wobei die Packhalle um 21 Uhr bereits gut gefüllt war. Never Silent konnte durchweg überzeugen und auch die Reaktionen der Zuschauer war dementsprechend. Das es der zweite Auftritt war, konnte man der Band nicht anmerken. Feiner Auftakt!

 

Nach einer etwas längeren Umbauphase standen OUT OF PRACTISE auf der Bühne und mit teilweise drei Gitarren wurde dort eine wunderbare Soundwand erstellt. Neben ruhigeren Stücken waren auch Kracher im Set der Band und die Reaktionen im Publikum waren auch hier sehr, sehr gut.

 

Als Hauptband traten RAZZ auf die Bühne und eine Beschreibung der Musik scheint schwierig: Rock, Indie, Grunge, Alternative, Glam, 70th... man könnte noch einiges dranhängen und es würde der Musik vermutlich nicht gerecht. Die gerade mal 15 - 17 jährigen Musiker absolvierten ein derartig professionelles Konzert, dass es kein Wunder ist, dass sie bei allen Besuchern gut angekommen sind. Leider war der Auftritt viel zu kurz - Wir hätten uns das doppelte an Spielzeit gewünscht, aber vielleicht besuchen uns die Herren RAZZ ja irgendwann noch einmal!

 

Ein riesiger Dank geht nicht nur an die Bands, sondern auch an das JUZ TV Team Papenburg, die den ganzen Abend mit vier Kameras begleitet und dokumentiert haben. Zu guter letzt der wohl wichtigste Dank für die ganzen Helfer aus dem Konzertteam - ohne EUCH wären Konzerte in der Packhalle gar nicht möglich und ihr habt das super gemacht - Ihr seid somit das Wichtigste beim Konzert... Zudem muss man lobend die durchweg gute Laune der Helfer erwähnen!

 

Wir vom JuZ Alte Post würden uns über viele Rückmeldungen, Anregungen, Komplimente, Kritik freuen, denn nur durch diese Resonanz können wir die Konzerte noch mehr optimieren und verbessern!

ZurĂĽck



Kommentare


Kein Kommentar gefunden

Kommentar auf Packhalle.com hinzufĂĽgen - Hier klicken!