Die Vorfreude und Spannung steigt!

13.09.2012

Sögel – Premiere in der Packhalle: Am 22. September findet das erste Konzert in der so genannten Packhalle des Jugendzentrums Sögel statt und die Vorfreude und Spannung bei uns steigt und steigt... Die letzten Vorbereitungen und Werbung laufen auf Hochtouren! Unter dem Titel „Rock all over Sögel“ werden drei Bands aus dem Emsland auf der Bühne stehen.

 

Eröffnen wird den Abend die Band „Never Silent“. Never Silent ist eine vierköpfige Band aus Werlte. Sie spielen medodischen Rock/ Heavy Rock mit weiblichem Gesang. Viele der Bandmitglieder haben zuvor schon in anderen Bands mitgewirkt und sind teilweise auch noch solo unterwegs. In ihrer noch sehr jungen Bandgeschichte haben die ersten Liveauftritte für positive Rückmeldung gesorgt.

Als zweite Band stehen die Musiker von „Out of Practise“ auf dem Programm. Nach 4 Jahren Bandgeschichte mit wechselnden Besetzungen an den Drums ist die Band nun komplett. Die Mitglieder kennen sich schon aus alten Schultagen und musizieren seit 2009 zusammen. Im Jahre 2010 brachten sie ihre erste CD heraus und Anfang 2012 folgte eine weitere Demo CD. Ein Mix aus rockigen Riffs, melodischen Elementen und metallischen Gimmicks macht den Sound von Out of Practise einzigartig.

 

Die Hauptband bei diesem ersten Konzert ist RAZZ. Diese vierköpfige Band aus der Nähe von Meppen (Emsland) interpretiert den Sound der 60er und 70er Jahre neu und verleiht dem Ganzen ein Gewand der Neuzeit. Sie rekonstruieren Momente, Gefühle und Erlebnisse der Vergangenheit und verpacken das Ganze in treibende Beats, rhythmische Gitarren und eine Stimme, die über allem thront. Dass Musik keine Altersbegrenzung kennt und Kunst nun mal Kunst ist, egal in welcher Form, beweisen Razz mit einer Mischung aus Dagewesenem, Bestehendem und noch nicht Dagewesenem. Das, was sie auszudrücken versuchen, kanalisiert sich innerhalb der Band zu einem Gesamtkonstrukt, das ehrlich, tanzbar und frisch klingt. Sie führen scheinbar weiter, was schon lange vor ihnen angefangen hat, nämlich die Impulsive und musikalische Bewegung und das Lebensgefühl des Rock n´ Rolls verknüpft mit jugendlichem Leichtsinn und Sounds der Neuzeit. Niklas Keiser (Vocals/Rhythm Guitar), Steffen Pott ( Drums ), Christian Knippen (Lead Guitar/Background Vocals) und Lukas Bruns ( Bass )! Die Jungs im Alter von 15-17 Jahren animieren das Publikum bei Live Shows zum Tanzen und lassen kein T-Shirt trocken, denn das, was da passiert hinterlässt fragende Blicke, erstaunte Gesichter und keiner kann so wirklich einordnen, was diese junge und talentierte Band in ihren Köpfen hinterlassen hat. Razz spielte in diesem Jahr Festivals in einer Größenordnung von 500-2000 Besuchern unter anderem mit Bands wie: Bakkushan, Turbostaat, Adolar, Hurricane Dean, Bratze, Go Back To The Zoo uvm.!

 

Einlass für das Rock all over Sögel Konzert ist am 22.09. um 20 Uhr und pünktlich um 21 Uhr wird die erste Band beginnen. Als Eintritt werden 3 Euro genommen und die Bands werden an den Einnahmen beteiligt. Zudem wird das Konzert vom JuZ TV Team aus Papenburg aufgenommen und später als Reportage veröffentlicht.

 

Jugendpfleger Wolfgang Knese freut sich auf das erste von insgesamt vier Konzerten in diesem Jahr. „Geplant ist für jeden Monat ein Konzert mit jeweils mindestens drei Bands und wir hoffen, dass sich die Packhalle Sögel auch überregional als eine gute Adresse für Livemusik und charmanter Atmosphäre etablieren wird. Wir haben deshalb beim Ausbau der Packhalle versucht, einen gemütlichen Club mit der nötigen Technik für guten Sound zu schaffen, wobei wir auch Wert auf Schallakustik und richtige Beleuchtung gelegt haben!“ erläutert Knese.

Zur├╝ck



Kommentare


Kein Kommentar gefunden

Kommentar auf Packhalle.com hinzuf├╝gen - Hier klicken!